Clubatmosphäre im Designhaus

Bei der ersten Houseparty:Jazz sorgt die Berliner Pianistin Maria Baptist und mit Jan von Klewitz am Saxofon für groovige Töne.
Maria Baptist ist sowohl als Solistin am Flügel als auch in allen Bandformaten bis hin zur Big Band eine Künstlerin mit großer Bandbreite und eigenem Charme. „Vorbild einer ganz neuen
Jazzgeneration“ nennt das ZDF sie. In der Region gastierte sie sowohl im Theater Gütersloh 2015 als auch in der Woche der Kleinen Künste 2016 auf dem Gütersloher Dreiecksplatz.
Von den melancholisch ruhigen Stücken des aktuellen Albums „Poems without words“, das Baptist mit Klewitz im Quartett einspielte, bis hin zum großen Klang ihrer eigenen, nunmehr schon seit fünf Jahren bestehenden Big Band reicht das Spektrum der Komponistin – eine gute Basis auch für diese Houseparty:Jazz, bei der der Groove eine Rolle spielen soll. Mit  Jan von Klewitz, dem „wahrhaft magischen Innovator“ am Saxofon (Detlev Petring, jpc), bringt Baptist einen langjährigen Weggefährten auch in der Big Band mit nach Rietberg. Es
könnte also zu einem „Tänzchen in den Mai“ kommen. Das wäre ganz im Sinne von Anne und Irene Knaup: „Jazz ist unsere Musik. Sie ist frei und intensiv, macht Freude und regt an!.“

30.4.2019 ist International Jazz Day

Die erste Houseparty:Jazz bei Knaup individuelles Wohnen OHG startet bewusst am Internationalen Jazz-Tag („Jazz-Day“). Der wird auf Anregung der Vereinten Nationen seit 2011 jährlich am 30. April begangen wird. Das hat Maria Baptist und Jan von Klewitz besonders angesprochen. Sie kommen direkt vor Beginn von Studioaufnahmen mit der Big Band für diesen Abend aus Berlin. „Der ‚Tag der Arbeit‘ dient uns dann der Einstimmung auf die große Form“ schmunzeln Baptist und Klewitz angesichts der Terminierung an zwei
internationalen Festtagen. Irene Knaup ist davon ebenfalls überzeugt: „Jazz-Day – das ist ein starkes Signal der UN-Kulturorganisation für eine der schönsten und vielseitigsten Sprachen der Welt.“Design im Speeddating ungezwungen begegnenDie Houseparty:Jazz wird im Designhaus am letzten Aprilabend Livemusik mit internationalem Anspruch in Clubatmosphäre bieten: das Jazz-Duo in der Lobby hautnah, Begegnung und Genuss bei Koch Rene Sauerzapfe in der Küchenabteilung und natürlich Entdecken und Chillen in der gesamten Wohn-Abteilung. Und im Speeddating mit ausgewählten Herstellern kann man innovatives und nachhaltiges Design ganz nebenbei persönlich kennenlernen.

Karten:
Unter
05244-8777 und per Mail über info@knaup-wohnen.de, Eintritt 15,- €.


Audiovisuelle Eindrücke:

Piano Solo:

Stillness Speaks / The High Line

Duo mit Jan von Klewitz:

Things I wanted to Say 

Weitere Links:

Website mariabaptist.com

YouTube @mariabaptistmusic

Instagram @mariabaptistmusic

Facebook @mariabaptistmusic

Twitter @maria_baptist